10. April 2022
Aufgrund der zu geringen Anfragen, der zu hohen Ausgaben und weil ich momentan kein geeignetes Zeitfenster zur Verfügung habe, wird der Gassi-Service im Moment leider erstmal eingestellt. Vielleicht gibt es ihn irgendwann unter anderen Voraussetzungen oder in einer anderen Form wieder. Bis dahin erinnere ich mich gerne zurück an die vielen Hunde, die ich in der Vergangenheit begleiten durfte und freue mich auf das was noch kommen wird. Die Betreuung der Kleintiere und Katzen bleibt weiterhin...
10. April 2022
🐰🐰Ab Mittwoch (13.04.) kümmern wir uns, für 6 Tage, um die beiden Zwergkaninchen Luna & Lino 🐰🐰
05. Juli 2021
Ab sofort bin ich jeden Montag, Dienstag und Donnerstag mit Maya & Aiko unterwegs

12. April 2021
Diese Woche bin ich bei Floki und Freya. Zunächst waren sie kurz irritiert als ich da plötzlich in ihr Haus kam aber dann ging es ans Leckerchen suchen und ein bisschen den Laserpointer jagen.

12. April 2021
Unter der Unterseite " Termine, Buchungen" finden Sie meine aktuellen Aufträge für das laufende Jahr. Termine mit dem Vermerk "belegt" bedeuten das an diesen Tagen keine weiteren Aufträge mehr angenommen werden können.

19. Januar 2021
Da die Auftragslage, durch die bestehende Corona Pandemie, so gering ausgefallen ist, habe ich die Chance ergriffen und einen neuen Weg eingeschlagen. Ich habe mir eine neue Anstellung gesucht und arbeite nun in einem Pferdestall von Montag bis Freitag. Dadurch wird der Gassi-Service nur eingeschränkt möglich sein (zumindest was auf jeden Fall die Vormittage betrifft). Sollte dennoch Bedarf bestehen, dann bitte einfach nachfragen.
27. September 2020
Morgen nachmittag bin ich bei einer Familie, die ab Oktober Familienzuwachs durch einen kleinen Bernersennen Welpen bekommt. Sie suchen vorab nach Unterstützung damit der kleine Welpe Anfangs nicht allzu lange alleine bleiben muss. Dieser erste Kennenlerntermin wird insofern ganz spannend, weil wir ja noch gar nicht genau wissen was da auf uns zu kommt 😊
11. September 2020
Das fragen sich und vor allem mich, grade hier im Ländlichen, viele Leute. Oder manchmal herrscht auch Unverständnis und es gibt Kopfschütteln... Schließlich hat man sich ja das Tier auch zugelegt oder es heisst, dann muss es halt weg...aber das sollte meiner Meinung nach nie die erste Option sein. Wer kann schon 10 und mehr Jahre in die Zukunft planen und mit Gewissheit sagen das alles so bleibt wie es jetzt ist? Gute Gründe warum meine Arbeit wichtig ist: ⚠️ Der Besitzer wird krank...